Zum Inhalt springen

Theaterstück „Bandscheibenvorfall“

  • von

Die Dramatischen Gestalten laden herzlich zu einem etwas anderen Freunde-des-COG-Treffen ein – einem Theaterabend! 

Der Boss ruft! Fünf Kollegen und Kolleginnen sind gefangen im Vorzimmer des Chefs. Sie eint ein gemeinsames Ziel: einen besseren Eindruck als die anderen hinterlassen. Doch wer zum höchsten Tier (werden) will, muss sich nicht nur durchbeißen können, sondern sich auch in Geduld üben. Wann geht man in Deckung? Wann setzt man zum Angriff an? Und wann füllt endlich jemand das Wasser in der Kaffeemaschine nach?

Das Warten wird zur Zerreißprobe. Kollektive Wutausbrüche, einsame Glücksbekundungen und tiefsitzende Kindheitstraumata verschmelzen zu einer herrlich absurden Farce über den modernen Drang nach absoluter Ergebenheit an den Beruf.

Die Dramatische Gestalten, entstanden aus einer Gruppe ehemaliger Theaterschüler und Theaterschülerinnen des COGs, präsentieren unter der Leitung von Alex Ranner die Komödie „Bandscheibenvorfall – Ein Abend für Menschen mit Haltungsschäden“ von Ingrid Lausund. Die Stücke der in Ingolstadt geborenen Autorin und Regisseurin glänzen durch ihren scharf beobachtenden Humor, der sich über den Text hinaus bis in die letzte Regieanweisung durchzieht.

Wir laden herzlich ein zu einem etwas anderen Freunde-des-COG-Treffen: ein Theaterabend!

Am 3. Juni um 20:00 Uhr erwartet euch/Sie im Jugendkulturhaus Gleis 1 eine exklusive Vorstellung nur für die COG-Schulgemeinschaft mit vergünstigtem Eintritt (Erwachsene 6€, alle unter 18 Jahren kostenlos). Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und auf einen unterhaltsamen Austausch ab 19:00 Uhr im Café des Gleis 1.

Reservierungen können gerne vorab an cogauffuehrungen@dramatischegestalten.de geschickt werden. Es ist auch möglich, spontan vorbeizukommen.

Lisa Kauck